Reise blog von Travellerspoint

Die höchste Hauptstadt der Welt

all seasons in one day 15 °C

Nachdem wir so überstürzt nach La Paz mussten, sind wir erstmal in ein schreckliches Hostel und dann aber in ein nettes umgezogen. Ansonsten gibt es nicht soviel über die Stadt zu sagen. Sie ist wie jede andere Grossstadt, dreckig und laut, mit dem einzigen Unterschied das hier das krampfhafte kopieren von den USA anderer Lateinamerikanischer Länder komplett ausgeblieben ist. Hier ist man authentisch (haha). Wir haben keine richtigen Läden gefunden sondern ausschliesslich NUR Strassenverkäufer!! Es gibt ganze Viertel die Strassenmärkte sind und an denen man alles kaufen kann und das sind wohl auch die Lebensmittelgeschäfte (Stände), denn wie gesagt wir haben nur die gefunden.
Dafür das La Paz die höchstgelegene Hauptstadt der Welt ist, war es hier erstaunlich warm.... wir waren auf alles gefasst, aber am Ende war es erstaunlich angenehm vom Klima.

Eingestellt von amelierei 19:25 Archiviert in Bolivien Tagged la_paz bolivien

Versende diesen EintragFacebookStumbleUpon

Inhalt

Schreibe als Erster einen Kommentar dazu.

Sie müssen angemeldet Mitglied der Travellerspoint um Kommentare diesem Blog.

Enter your Travellerspoint login details below

( What's this? )

Wenn Sie noch nicht Mitglied sind von Travellerspoint, werden Sie Mitglied kostenlos.

Join Travellerspoint